Premium Wandfarbe Pine Clay

Ursprung des Farbtons

Pine Clay

In den Pinienwäldern Frankreichs nutzen die Harzsammler noch eine traditionelle Methode, um das Harz der Bäume zu gewinnen. Dabei hängen sie kegelförmige Tongefäße an den Stämmen der Bäume auf. Die Rinden der Pinien werden oberhalb der Gefäße abgetragen. Von den freigelegten Stellen tropft das zähflüssige Material in die Behälter. Erstaunlich dabei ist, wie harmonisch sich die beiden Naturmaterialien Ton und Harz ineinanderfügen – gerade auch farblich. Die Natur ist in diesem warmen Farbton regelrecht spürbar. Es ist PINE CLAY.

Styling Tipp

Pine Clay

PINE CLAY ist ein warmer, erdiger Ton, der eine sehr natürliche Anmutung besitzt. Er ist hervorragend kombinierbar mit lebhaften Holzstrukturen oder Terracotta-Materialien. Um subtil mit Kontrasten zu spielen, kann der Farbton LE CHAT GRIS als kühles Grau einen dezenten komplementären Kontrast im Raum erzeugen. Farbtöne wie RUSTY STEEL oder DUSTY PORCELAIN sind harmonische Begleiter.

DIE FARBTÖNE